Surferleben in am Atlantik

Gestern gings los ,it dem Surfen.Der Felix hat mir den Einstieg ein zwenig erklaert, und heute hab ich dann mein eigenes Brett ausgeliehen .Ich konnte auch schon meine ersten Wellen stehen, welch ein Erfolg!

Ansonsten ist das Leben hier der Traum, jeden morgen gibts die Bild vom Vortag als Informationsquelle. Vollgepackt mit den wichtigsten News gehts dann an den Strand und nach nert Stunde ausruhen dann auch aufs Board. Bisher hatten wir wirklich  Glueck mit dem Wetter, einmal hats in der Nacht geregnet ansonsten purer >Sonnenschein.

Unser Zeltplatz gleicht dagegen eher einem Schlachtfeld. Wenn man nicht wuesste dass airklich nur 3 Personen auf dem Platz hausen, man wuerde es nicht glauben....Aber wir haben ja Ferien und duerfen das Aufraumen mal getrost vergessen.

Bis Bald 

24.8.08 19:41

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mama + papa (27.8.08 20:58)
Zum letzten Abschnitt: o je, o je
Ansonsten würden wir uns auch wünschen, am Strand zu liegen. Toll, dass das Wetter so schön ist und Du surfen kannst. Ruth fährt morgen nach Berlin zum Musical "Elisabet".
Am Freitag steche ich mit Johannes in See, aller-
dings nicht so toll wie bei Euch sondern mit dem
Kanu in den Main hinter Bamberg.
Wir wünschen Dir noch viel Spass beim surfen.


mama + papa (1.9.08 22:07)
Hallo David,
Irene, Deine Patin hat uns erzählt, dass sie mit einer Arztfamilie in Girona(90 km von Barcelona)
befreundet ist. Wenn Du willst, kannst Du Kontakt aufnehmen und sie besuchen, sie wissen bescheid.
Ihre Anschrift:
Bernado und Hanna Queralt
Joaquim M. Maframon 46
17003 Girona
Tel. 0034/ 97 22 18 384

Wir hoffen, Dir geht es gut und Du kannst Deinen Urlaub genießen. Am Wochenende fahren wir zur Oma nach Schleißheim und feiern auch den 18. Geburts-tag deines Cousin Andy.

Liebe Grüsse, Deine Eltern

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen